Home |Seitenanfang | zurück | Druckansicht | Sitemap | Kontakt | Impressum

Willkommen auf der

Kulturmeile Geyer - Tannenberg

Mittwoch, 20. September 2017

Hieronymus Lotter informiert - März 2015

Erinnerungsmedaille zum 435. Todestag

Wie bereits in der Veröffentlichung vom 17.02.2015  in der „Freien Presse“ vorgestellt,  hat Vorstandsmitglied Rainer Stoll eine Medaille aus Zinn mit Lotters Konterfei auf der einen Seite und dem Familienwappen auf der anderen Seite hergestellt. Mit dem Kauf des Unikats für 20 Euro unterstützt der Erwerber den weiteren Fortgang der Sanierungarbeiten im Jahre 2015. Für leidenschaftliche Sammler dürfte die Medaille interessant sein. Selbst als kleines Geschenk für alle Anlässe, vor allem für Geyersche, die nicht mehr in der Bingestadt leben, käme das Erinnerungsstück infrage. Das wäre bei der Begrüßung von Gästen, z. Bsp. aus den Partnergemeinden, zur Gewerbeschau, zum Binge-Fest oder zu anderen Gelegenheiten, ebenfalls denkbar. Die Stadtverwaltung sollte in ihren Überlegungen das Angebot mit  einbeziehen, dient doch der Erlös der Erhaltung eines der Wahrzeichen unserer Stadt. Bei  Aufräumungsarbeiten im Lotterhof wurden Reste einer vergangenen Zeit gefunden: u.a. Scherben von Tellern oder Krügen, Tierknochen, stark verrostete Metallteile, ein alter Frauenrock, Zeitungsreste vom Ende des 19. Jahrhunderts, zwei sehr einfach geschnitzte Figuren und auf der Unterseite eines alten Dielungsbrettes die Inschrift:“ Albin R. Weigert, Zimmermann, zu Geyer 1894“. Seitens unseres Vereins sollen alle diese Dinge den Besuchern gezeigt werden. Für Hinweise zum Erwerb geeigneter und verschließbarer alter Vitrinen ist der Vorstand dankbar. Nach den zwei kalten Wintermonaten  ab März der weitere Fortgang der Sanierung  mit  Zimmererarbeiten geplant. Unterstützen Sie, liebe Leser, unsere Vorhaben und werden Sie Mitglied des Fördervereins.

 

Ihr Hieronymus Lotter (alias D. Meyer)



zurück

aktualisiert: 2015/05/05 - Kulturmeile